Die narrative Fotografie

Eigentlich treffen wir an vielen Stellen auf narrative Fotografie – schließlich hoffen doch viele, dass die von ihnen geschaffenen Portraits etwas über die Person vor der Kamera erzählen. Aber nur wenige wagen es, ganze Kurzgeschichten oder gar Bildromane zu erschaffen. Und auch die Fotograf:innen, die sich mit diesen Sujets befassen, sind in der Allgemeinheit oft zu selten bekannt.

Der Fotograf Boris Bethge hat nun seinen ersten Bild-Roman herausgebracht und erzählt in dieser Folge, wie er vorgegangen ist und gibt Tipps, damit sich andere Fotograf:innen auch an solche Projekte wagen.

Boris Bethge Homepage: https://fotografie.borisbethge.de
Instagram: https://www.instagram.com/boris_bethge

Boris Bildroman und das Behind the Secrets gibt es auf seiner Webseite zu erwerben: https://fotografie.borisbethge.de/sisterhood-of-secrets

Buchempfehlungen:
Mac Adams – Crimes of Perception: https://amzn.to/4aqUSfM
Gregory Crewdson – Beneath the Roses: https://amzn.to/3vnTfAL // Alone Street: https://amzn.to/3vCbm6i
Duane Michals – ABCDuane: https://amzn.to/4aqOOUU

Die erwähnten Druckereien:
Buch One: https://www.buch.one
Mybuchdruck: https://www.mybuchdruck.de

Zine-Dummy-Kit: https://wuthipoldesigns.bigcartel.com/product/zine-dummy-kit

Weiterführende Podcasts:
031 – Bildbände produzieren und vermarkten
034 – Bildauswahl für Bildbände und Fotostrecken
051 – Bildbände designen
054 – Typographie für Fotograf:innen

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vier + eins =