Neue JPEG-Rezepte für die Fujifilm X-Welt

Noch immer wird die JPEG Fotografie belächelt, dabei bietet die Verlagerung der RAW-Konvertierung vom Rechner direkt in die Kamera auch für Profis viele Vorteile. Um gleichwertige Ergebnisse zu erzielen, braucht es aber passende Kameras wie die Fujifilm X- und GFX-Serie und ihre JPEG-Rezepte. Zu diesen hat der Fotograf, Podcaster und Buchautor Thomas B. Jones ein Update seines Buches herausgebracht. Was die Möglichkeiten der Fujifilm JPEGs sind, wann sie sich für wen eignen und wie das mit den Rezepten und seinem Buch konkret aussieht — darüber sprechen wir in dieser Folge.

Das neue Buch “33 JPEG Rezepte für Fujifilm X-Kameras“ (und natürlich auch GFX) gibt es ab kommender Woche (und jetzt schon vorbestellbar) druckfrisch z.B. hier: https://amzn.to/3TUVdAs

Thomas B. Jones: https://www.thomasjones.de

FLD-Filter für das 50s Diner-Rezept: https://amzn.to/3Ud3qjO

Thomas Havanna Rezept: https://www.youtube.com/watch?v=Jv8mUD6WHac&t=3819s

Mehr über JPEG, HEIC und HEIF mit Thomas: https://www.youtube.com/watch?v=CLt-n2YhpIg

Meine Review zu Thomas neuem Buch und ein paar erste Einblicke gibt es hier: https://www.schlicksbier.com/33-jpeg-rezepte-fuer-fujifilm-x-kameras-buchreview

Ich habe in meinem Blog auch ein kostenloses Bonusrezept: https://www.schlicksbier.com/northern-vintage-ein-fujifilm-jpeg-rezept

Folge 40 mit Peter Müller über die JPEG-Fotografie unabhängig vom Kamerahersteller: https://studio.kreativkommune.org/040-die-out-of-cam-jpeg-fotografie

Meine anderen Podcasts und mich bei anderen Podcasts zu Gast findest Du auf https://www.schlicksbier.com/podcast

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

11 + elf =